Ein weiteres Thema, das mich verwirrt; können wir Fragen im Essay verwenden? In einem Beispiel von adv. Outweigh Disadv. sie endeten mit der Frage: Ist dies eine Entwicklung, die wir begrüßen sollten? Die Meinung wird auch nur in die Schlussfolgerung gebracht… Danke im Voraus Hallo Liz, Aus meiner Beobachtung des gegebenen Beispiels, Habe ich verstanden, dass , in der Schlussfolgerung speziell für Diskussion Ssays, müssen wir einen kurzen Unserer Meinung zu diesem Thema geben und wir sollten nichts aus den anderen Absätzen enthalten. Stimmt mein Verständnis? Viele Essaytitel erfordern, dass Sie beide Seiten einer Situation untersuchen und abschließend sagen, welche Seite Sie bevorzugen. Diese werden als Diskussion oder für und gegen Essays bezeichnet. In diesem Sinne ähnelt die akademische Bedeutung des Wortes diskutieren seiner alltäglichen Bedeutung, von zwei Personen, die über ein Thema von verschiedenen Seiten sprechen. Für einen Diskussionsessay ist normalerweise eine ausgewogene Sicht unerlässlich. Dies unterscheidet Sich von Überzeugungsessays, für die nur eine Seite des Arguments gegeben ist. Beim Verfassen eines Diskussionsessays ist es wichtig, dass Fakten und Meinungen klar voneinander getrennt sind. Oft werden Sie untersuchen, was andere Leute bereits zum gleichen Thema gesagt haben, und diese Informationen mit Paraphrasierung und Zusammenfassung fähigkeiten, sowie korrekte Zitate. Im Wesentlichen steht die Methode, die beim Schreiben des Abschnitts « Diskussion » anzuwenden ist, in direktem Zusammenhang mit der Auswahl der Zielerfassung. In Übereinstimmung mit den Schreibregeln der Zielzeitschrift wirken sich Die Anzahl der Wörter nach Beginn des Schreibprozesses in Übereinstimmung mit den Schreibregeln der Zielzeitschrift hauptsächlich auf den Abschnitt « Diskussion » aus.

Die richtige Abstimmung des Manuskripts mit der entsprechenden Zeitschrift erfordert ein klares und vollständiges Verständnis der verfügbaren Daten aus wissenschaftlicher Sicht. Früher konnten ähnliche Artikel veröffentlicht worden sein, wie innovativ auch immer innovative Botschaften auch sein mögen, und neue Perspektiven zum jeweiligen Thema werden die Annahme des Artikels zur Veröffentlichung erleichtern. Heutzutage fallen Artikel auf, die verfügbare Informationen hinterfragen, anstatt sie zu bestätigen. Während dieses Prozesses sollten jedoch klassische Informationen nur unter besonderen Umständen in Frage gestellt werden. Zum Beispiel werden Manuskripte, die zu den Schlussfolgerungen führen, wie « laparoskopische Chirurgie ist schmerzhafter als offene Chirurgie » oder « laparoskopische Chirurgie kann ohne vorheriges Training durchgeführt werden » nicht akzeptiert oder sie werden vom Herausgeber der Zielzeitschrift an die Autoren mit der Bitte um kritische Überprüfung zurückgegeben. Neben der Zielerfassung sollte bereit sein, Artikel mit ähnlichem Konzept zu akzeptieren. Tatsächlich werden die Herausgeber der Zeitschrift den begrenzten Platz in ihrer Zeitschrift nicht für Artikel reservieren, die ähnliche Schlussfolgerungen liefern. Das Wichtigste ist, dass Sie eine Schlussfolgerung geschrieben haben, auch wenn Sie sie nicht beendet haben. Eine Schlussfolgerung ist von entscheidender Bedeutung. Eine unvollständige Schlussfolgerung wird die Dinge nicht so sehr beeinflussen wie eine fehlende Schlussfolgerung. Machen Sie sich keine allzu großen Sorgen darüber. Einführungen und Schlussfolgerungen können schwierig zu schreiben sein, aber sie sind es wert, Zeit in zu investieren.

Sie können einen erheblichen Einfluss auf die Erfahrung eines Lesers mit Ihrem Papier haben. Die Schlussfolgerung soll dem Leser helfen zu verstehen, warum Ihre Forschung für sie wichtig sein sollte, nachdem sie die Zeitung gelesen haben. Eine Schlussfolgerung ist nicht nur eine Zusammenfassung der behandelten Hauptthemen oder eine Neuaufstellung Ihres Forschungsproblems, sondern eine Zusammenfassung der Schlüsselpunkte und gegebenenfalls, wo Sie neue Bereiche für zukünftige Forschung empfehlen. Für die meisten Forschungsarbeiten auf Hochschulebene reichen ein oder zwei gut entwickelte Absätze für eine Schlussfolgerung aus, obwohl in einigen Fällen drei oder mehr Absätze erforderlich sein können. Merken Sie sich niemals einen Satz, der In Ihrem Essay zu setzen ist. Jeder Satz sollte im Test vollständig von Ihnen selbst erstellt werden. Wenn in der Anleitung « Besprechen Sie beide Seiten und geben Sie Ihre Meinung », müssen Sie diese Anweisungen nicht wiederholen.